Lesedauer: 5 Minuten

Fritz-Schösser-Medienpreis: Reportage über Klinikalltag auf Covid-Intensivstation auf Platz 1

Logo: Fritz-Schösser-Preis - stq

(01.03.21) Der Journalist Marcel Laskus ist für seine Reportage "Außer Atem" über die Herausforderungen für Ärzte, Pflegepersonal und Patienten auf einer Covid-19-Intensivstation mit dem Fritz-Schösser-Medienpreis 2020 ausgezeichnet worden. Die sechsköpfige Jury wählte die "Seite-Drei-Reportage" in der "Süddeutschen Zeitung" aus 90 Bewerbungen einstimmig als beste journalistische Arbeit aus. Laskus ist damit der erste Gewinner des im vergangenen Jahr von der sozialen Selbstverwaltung des AOK-Bundesverbandes erstmals ausgelobten und mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Preises.

Mit Platz zwei honorierte die Jury den Audio-Beitrag "Mal angenommen, Krankenhäuser dürfen keinen Profit machen" von Vera Wolfskämpf und Justus Kliss (Redaktion ARD-Tagesschau). Sie erklären darin laienverständlich, wie die Krankenhausfinanzierung funktioniert und welche Lösungen es für eine stärker am Menschen orientierte Versorgung gibt.

Platz drei belegt der "Spiegel"-Artikel "Der Feind an meinem Bett" von Kristina Gnirke und Isabell Hülsen. Die Autorinnen beschreiben den Betrug von Pflegefirmen an hilflosen Menschen als "Massenphänomen" und welche Folgen das kriminelle Handeln für Pflegebedürftige und Beitragszahler der gesetzlichen Krankenkassen hat.

  • Nicola Kuhrt
    Autorin und freie Wissenschaftsjournalistin
  • Gerhard Schröder
    Redakteur und Moderator beim Deutschlandfunk
  • Steffen Grimberg
    Vorsitzender des DJV Journalistenverbandes Berlin/Brandenburg
  • Dr. Volker Hansen
    alternierender Aufsichtsratsvorsitzender des AOK-BV (Versichertenseite)
  • Knut Lambertin
    alternierender Aufsichtsratsvorsitzender des AOK-BV (Arbeitnehmerseite)
  • Dr. Kai Behrens
    Pressesprecher des AOK-Bundesverbandes

Mit dem Fritz-Schösser-Medienpreis zeichnet die Selbstverwaltung des AOK-Bundesverbandes alle zwei Jahre Journalistinnen und Journalisten aus, die fundiert und verständlich über die Gesundheitspolitik berichten. Der Preis wird im Gedenken an Persönlichkeit und Lebenswerk des Gewerkschafters, SPD-Politikers und Vertreters der Versicherten in der AOK-Selbstverwaltung, Fritz Schösser, verliehen.
 

Zu den Preisträgern

Hinweis für die Medien

(alphabetische Reihenfolge der Titel)

  • Außer Atem
    Autorin (A): Marcel Laskus,
    Medium (M): Süddeutsche Zeitung
  • Bluthandel: Dollar gegen Gesundheit
    A: Stefanie Dodt, Dirk Schräder,
    M: ARD-Reportage
  • Das Ende der Antibiotika
    A: Oda Lambrecht, Christian Baars,
    M: ARD Panorama
  • Das System Krankenhaus – ein multimedialer Schwerpunkt
    A: Julia Schumacher, Sofia Tchernomordik Constantin Gill, Daniel Kummetz,
    M: NDR „Schleswig-Holstein Magazin“
  • Der Feind an meinem Bett
    A: Kristina Gnirke, Isabell Hülsen,
    M: Der Spiegel
  • Gefährliche Geburtseinleitung – eine Tablette gefährdet Mütter und Babys
    A: Eva Achinger, Katrin Langhans, Ann-Kathrin Wetter,
    M: Bayerischer Rundfunk, Süddeutsche Zeitung
  • Gender Data Gap: Warum es Frauen gefährdet, wenn sie unsichtbar sind
    A: Nicole Ficociello,
    M: Bayern 2 „Zündfunk Generator“
  • Gesundheitsprojekt Plan G
    A: Silke Jäger, Dr. Iris Hinneburg,
    M: Riffreporter
  • Homöopathie – Die Macht der Kügelchen
    A: Patrick Hünerfeld,
    M: SWR Doku
  • Mal angenommen Krankenhäuser dürfen keinen Profit machen
    A: Justus Kliss, Vera Wolfskämpf,
    M: ARD Tagesschau
  • Mit Kalkül zur Wissensmacht
    A: Edda Grabar,
    M: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
  • Podcast „Gesundheit, Politik, Macht“
    A: Philip Schunke, Pascal Nohl-Deryk,
    M: Podcast „Gesundheit, Politik, Macht“
  • Qualität kommt von Qual
    A: Carolin Wilms,
    M: Thieme-Verlag
  • Radiologen: Extraprofit mit Kontrastmitteln
    A: Markus Grill, Johannes Edelhoff, Christina Berndt,
    M: ARD Panorama
  • Team Krankenhaus – Das Krisenressort von ZEIT online
    A: David Gutensohn, Karsten Polke-Majewski, Kai Biermann, Luisa Jacobs, Katharina Menne, Astrid Geisler, Sascha Venohr,
    M: Zeit online
  • Teufelskreis Kaiserschnitt
    A: Anna Behrend,
    M: Neue Osnabrücker Zeitung
  • Wenn plötzlich das passende Medikament fehlt
    A: Dagmar Röhrlich,
    M: Deutschlandfunk (Hintergrund)
  • Wie rassistisch sind Krankenhäuser
    A: Frederike Gramm, Timo Frank,
    M: Generation Gesundheit

(Pressemitteilung des AOK-Bundesverbandes vom 01.03.21)

Fritz-Schösser-Medienpreis: Reportage über Klinikalltag auf Covid- Intensivstation auf Platz 1

Fritz-Schösser-Medienpreis: Reportage über Klinikalltag auf Covid- Intensivstation auf Platz 1
Die Pressemitteilung als PDF zum Download