Überlebensvorteil bei Behandlungen in zertifizierten Krebszentren

ams-Grafik

19.05.22 (ams). Die Chance eine Krebserkrankung zu überleben, steigt mit einer Behandlung in einem zertifizierten Zentrum deutlich. Für das Innovationsfonds-Projekt „Wirksamkeit der Versorgung in onkologischen Zentren“ (WiZen) wurden einerseits bundesweite AOK-Abrechnungsdaten sowie andererseits Daten aus vier regionalen klinischen Krebsregistern ausgewertet. Das Ergebnis: Beide Datenquellen weisen demnach eine zum Teil erheblich geringere Sterblichkeit bei Krebspatienten nach einer onkologischen Behandlung in einem Zentrum aus. So sinkt etwa die Sterblichkeit bei Brustkrebs laut der regionalen Krebsregisterdaten um 11,7 Prozent. Bei den bundesweiten Krankenkassendaten sind es sogar 20,0 Prozent.


Zum ams-Politik 05/22