Dossierstempel

Impfungen

Ein kleiner Piks, der Leben retten kann

Spritze beim Kinderarzt - Impfung - stq

Impfungen gehören zur sogenannten Primärprävention auf die gesetzlich Versicherte einen Anspruch haben. Impfungen verhindern zahlreiche Infektionskrankheiten, die einen schweren Verlauf nehmen oder sogar zum Tod führen können. Für Säuglinge, Kinder und Jugendliche empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut Schutzimpfungen nach einem festgelegten Impfschema. Auch Erwachsene sollten sich regelmäßig impfen lassen, um den erworbenen Schutz aufzufrischen. Ab einem bestimmten Alter empfiehlt die STIKO für Senioren zusätzliche Impfungen.

Welche Impfungen die Versicherten auf Kosten der GKV in Anspruch nehmen können, legt der Gemeinsame Bundesausschuss fest. Beispielsweise sind Impfungen, die aufgrund einer privaten Reise ins Ausland vorgenommen werden, grundsätzlich von der Kostenübernahme ausgeschlossen. Um die Impfungen gewährleisten zu können, müssen die Krankenkassen und ihre Verbände Verträge mit den Kassenärztlichen Vereinigungen, geeigneten Ärzten oder Ärztegemeinschaften oder mit dem öffentlichen Gesundheitsdienst abschließen. Außerdem können die Krankenkassen oder ihre Verbände Verträge mit einzelnen Pharmaherstellern über die Versorgung mit Impfstoffen abschließen und entsprechende Rabatte vereinbaren.

Gegenstand solcher Impfstoffverträge zwischen Kassen und Pharmahersteller ist allein die Wirtschaftlichkeit der Versorgung. Denn über die Qualität eines Impfstoffes entscheidet allein die Zulassung durch das Paul-Ehrlich-Institut. Ob ein Impfstoff für die Versorgung der gesetzlich Versicherten eingesetzt wird, legt der Gemeinsame Bundesausschuss auf Basis der Empfehlungen der STIKO fest. Dabei empfiehlt die STIKO keinen bestimmten Impfstofftyp eines Herstellers. Dadurch haben die Kassen die Möglichkeit, über entsprechende Verträge mit den Impfstoffherstellern eine wirtschaftliche Versorgung ihrer Versicherten mit einem bestimmten Impfstoff zu vereinbaren.

Zur Dossier-Übersicht