vorlesen

Deutscher Pflegetag 2019

Motto: "Gepflegt in die Zukunft - JETZT" - AOK mit zahlreichen Programmpunkten

Logo Deutscher Pflegetag 2019

Unter dem Motto "Gepflegt in die Zukunft - JETZT" wird der Deutsche Pflegetag 2019 stehen. Auf der zentralen Branchenveranstaltung für Pflege werden vom 14. bis 16. März 2019 in der STATION-Berlin wieder mehr als 8.000 Experten, Entscheider und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft, Pflege und Gesellschaft erwartet. Zu den Themen des dreitägigen Kongresses gehören unter anderem neue Versorgungsformen, Auswege aus der demografischen Falle, die Umsetzung der Pflegeberufereform und auch die Frage, ob Unternehmen mit der Pflege Geld verdienen dürfen.

Wie in den vergangenen wird sich der AOK-Bundesverband, Gründungspartner des Deutschen Pflegetags, mit mehreren Veranstaltungen an dem Kongress beteiligen. Vorgesehen sind bereits Vorträge und Diskussionen zu:

  • Neue Herausforderungen bei der Qualitätssicherung
  • Pflegerische Aufgaben nach dem geltenden Pflegebedürftigkeitsbegriff und daraus folgende Konsequenzen
  • Stärkung einer qualitätsorientierten (betrieblichen) Gesundheitsförderung sowie Gesundheitskompetenz in stationären Pflegeeinrichtungen - Chancen und Grenzen
  • Gewaltprävention in der Pflege

Das Programm wird auf der Homepage des Deutschen Pflegetags ständig aktualisiert. Dort sind schon jetzt Anmeldungen möglich. Am ersten Tag steht außerdem der "Junge Pflege Kongress" an, organisisert von der AG Jungen Pflege des Deutschen Berufsverbandes für Pflegekräfte (DBfK) Nordost.

Deutscher Pflegetag 2019

Deutscher Pflegetag 2019
Das Programm zum Download (Stand November 2018)

Wussten Sie schon ...?

  • Rund 3,5 Millionen Pflegebedürftige gibt es in Deutschland zurzeit.
  • Ca. 50 Prozent davon sind AOK-versichert.
  • Die AOK-Gruppe ist damit die größte Pflegekasse in Deutschland.
  • 1.274 Geschäftsstellen hat die AOK vor Ort.
  • Die AOK hat bundesweit 700 hauptamtliche Pflegeberater

Dossier Soziale Pflegeversicherung