Aktionen

Mit dem Rad zur Arbeit: Corona macht Bewegung wichtiger denn je

Foto: Frontale Ansicht einer Radlergruppe vor dem Start mit Helmen und froschgrünen Regencapes

(29.04.22) Am 1. Mai ist bundesweit die Mitmachaktion von AOK und Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) "Mit dem Rad zur Arbeit" gestartet. Den Auftakt machte die AOK PLUS bereits am Freitag davor (29. April) in Sachsen. Studien zeigten, wie wichtig Bewegung nicht nur für die körperliche Fitness sei, sondern auch für die psychische Gesundheit, betonte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Jens Martin Hoyer.

Weitere Infos

Dritte "GemüseAckerdemie"

Foto: Möhren und Kohlrabi

Die AOK unterstützt auch die dritte Auflage der "GemüseAckerdemie" (2022 bis 2026), ein Präventions- und Bildungsprogramm für Schulen zur Steigerung der Ernährungskompetenz. Kinder und Jugendliche bauen dabei auf dem eigenen Schulacker Gemüse an. So sollen sie erfahren, wo Lebensmittel herkommen und wie viel Arbeit und Spaß es macht, Gemüse selbst anzupflanzen, zu pflegen und zu ernten. "Ziel ist es, die Heranwachsenden für gesunde Ernährung zu sensibilisieren", sagt AOK-Präventionsexperte Prof. Dr. Kai Kolpatzik. 2021 beteiligten sich 650 Schulen an der "GemüseAckerdemie“.

Weitere Infos

Vorlesetag 2021: Vorstandsvize Hoyer liest "Jolinchen und das Geheimkommando Lia"

Corona-bedingt konnte der AOK-Bundesverband 2021 nicht wie gewohnt Berliner Kinder in die Rosenthaler Straße einladen. Deshalb gab es den AOK-Beitrag zum Vorlesetag am 19. November als Video. Seit 2013 engagiert sich der AOK-Bundesverband im Stifterrat der Stiftung Lesen und beteiligt sich erneut am bundesweiten Vorlesetag.

Wer in der Lage ist, sich über Ernährung, Prävention und Behandlung zu informieren, lebt gesünder. Wenn Menschen den Beipackzettel eines Medikaments nicht verstehen oder Allergiker Nährwertangaben auf Lebensmitteln nicht richtig lesen können, kann das lebensgefährliche Folgen haben. Vor allem Kinder sollen deshalb frühzeitig den Spaß am Lesen entdecken. "Das Thema Kindergesundheit liegt der AOK sehr am Herzen. Dazu gehört es auch, junge Menschen zum Selbstlesen zu motivieren. Die AOK engagiert sich bundesweit in unterschiedlichen Initiativen und bringt dort ihre Erfahrung und Kompetenz ein. Dazu zählt auch die LegaKids-Stiftung, die besonders Kindern mit Lese- und Rechtschreibschwäche Hilfe bietet", unterstreicht Dieter Jürgen Landrock, Arbeitgebervertreter im Aufsichtsrat des AOK-Bundesverbandes.

Weitere Informationen zum Engagement der AOK beim Vorlestag in der Ratgeber-Augabe 10721 des AOK-Medienservice (ams)

First Lady unterstützt AOK-Kinderaktion

Foto: AOK-Drache Jolinchen mit Elke Büdenbender, Frau des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier - kq

AOK-Drache Jolinchen mit Elke Büdenbender

"Freunde machen stark“. Unter diesem Motto steht 2021 die Sommerkampagne des AOK-Drachenkinds Jolinchen. Elke Büdenbender, Frau des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier, hat die Patenschaft übernommen. Die Aktion steht ganz im Zeichen des Internationalen Tags der Freundschaft am Freitag (30. Juli).

Weitere Infos

Ausgezeichnete Jugendpresse

Foto: Schülerzeitung 2019- Siegercover - kh

Der AOK-Sonderpreis beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder geht 2019 nach Bayern beziehungsweise Brandenburg. Geehrt wurden die Schülerzeitung „Denkzettel“ des Erzbischöflichen Maria-Ward-Gymnasiums, Nymphenburg in München sowie „Die Schilli-Schote“ des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Königs Wusterhausen. „Der journalistische Nachwuchs im Land ist gut aufgestellt“, lobte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Dietmar Wolff. Die Kreativität der Schülerinnen und Schüler sei beeindruckend.

Weitere Infos

AOK startet Jugendkampagne "Star Challenge"

AOK Star Challenge - Bodyformus

"Star Challenge" - so lautet die neue Jugendmarketing-Kampagne der AOK. Über das gesamte Jahr 2019 werden Influencer gemeinsam mit der Gesundheitskasse Jugendlichen für sie relevante Gesundheits- und Präventionsthemen auf unterhaltsame und emotionale Art anbieten. Den Auftakt macht im ersten Quartal der YouTuber Bodyformus.

Weitere Infos

AOK-Schulmeister 2018: Siegesfeier mit Wincent Weiss, LINA und Lina Maly

Foto: Siegerfestival AOK-Schulmeister 2017/18

Das exklusive Musikkonzert ist Hauptpreis und Höhepunkt einer jeden AOK-Schulmeister-Saison. Bereits zum siebten Mal fand der bundesweite Wettbewerb statt und am Ende hatte das Gymnasium Besigheim die Nase vorn. Die Schüler aus Baden-Württemberg hatten sich zunächst gegen mehr als 27.300 Konkurrenten aus über 6.000 weiterführenden Schulen im AOK-Schulmeister Online-Quiz durchgesetzt. Pro Bundesland qualifizierte sich die jeweils punktstärkste Schule für die nächste Runde - ein weiterer Platz wurde mittels Wildcard vergeben. Dann ging es für die Schule im finalen Bewegungsparcours um den bundesweiten Sieg, bei dem 40 Schüler stellvertretend für die ganze Schule mit Schnelligkeit, Geschick, Teamgeist und natürlich Köpfchen antraten.

Weitere Infos

AOK-Aktion "#ideensprechstunde": Fünfköpfige Jury kürt drei Gewinner

Grafik: Ideensprechstunde

"Mein Kiez hilft!" und "der healthyminder" heißen zwei der drei Gewinner-Ideen des Online-Wettbewerbs #ideensprechstunde der AOK. Fünf Wochen waren Versicherte und Fremdkunden aufgerufen, neue Serviceangebote für die AOK zu entwickeln. Eine fünfköpfige Jury hatte die Qual der Wahl, aus den besten elf der insgesamt 81 Ideen, drei Sieger zu küren. Die AOK möchte Versicherte aktiv an der Entwicklung neuer Serviceangebote beteiligen. "Das ist ein Novum in der gesetzlichen Krankenversicherung", sagt Thomas Müller, stellvertretender Geschäftsführer Markt/Produkte beim AOK-Bundesverband. Kooperationspartner war mit die Agentur PHANTOMINDS aus Hamburg durchgeführt.

Weitere Infos