Wechsel im AOK-Aufsichtsrat

Foto: Dr. Susanne Wagenmann, Aufsichtsratsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes (Arbeitgeberseite)

Dr. Susanne Wagenmann

(18.01.22) Dr. Susanne Wagenmann hat am Dienstag (18. Januar) den alternierenden Vorsitz des Aufsichtsrates des AOK-Bundesverbandes für die Arbeitgeberseite übernommen. Ihr Vorgänger Dr. Volker Hansen schied zum Jahreswechsel nach 16 Jahren an der Spitze der AOK-Selbstverwaltung aus dem Amt. Nach ihrer Wahl durch den Aufsichtsrat forderte Wagenmann von der neuen Bundesregierung schnell echte Strukturreformen zur Stabilisierung der Finanzen der gesetzlichen Krankenversicherung. Die Versicherteninteressen vertritt als alternierender Aufsichtsratsvorsitzender weiterhin Knut Lambertin.

mehr ...

Prof. Dr. Karl Lauterbach ist neuer Bundesgesundheitsminister. Positiv ist seine erste Klarstellung, keine Leistungskürzungen vornehmen zu wollen. Denn es geht momentan in erster Linie darum, die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen abzusichern. Darüber hinaus ist eine wichtige Aufgabe, den Dialog des Ministeriums mit den Sozialpartner:innen als Interessenvertreter:innen der Beitragszahler:innen neu zu starten. Sie sind nicht nur Geldgeber:innen, sondern als Versicherte auch Hauptbezieher:innen der Gesundheitsleistungen. Dies müssen die Entscheidungsträger:innen aller Couleur wieder berücksichtigen!

Knut Lambertin, Vorsitzender des Aufsichtsrats des AOK-Bundesverbandes (Versichertenvertreter)

ams-Podcast 12/21: "Lauterbach ist kein Solokünstler"

(29.12.21) Der Aufsichtsrat des AOK-Bundesverbandes blickt mit Zuversicht auf einen "sehr konkreten" Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung und die Berufung Karl Lauterbachs zum Gesundheitsminister. Im aktuellen Podcast des AOK-Medienservice (ams) sprechen die beiden Vorsitzenden, Knut Lambertin und Dr. Volker Hansen, über ihre Erwartungen an die Ampel. Lauterbach sei im Gegensatz zu seinem Vorgänger Jens Spahn "ein Teamworker", sagt Hansen. Spahns Bilanz nennt er "katastrophal". Nach 16 Jahren an der Spitze der AOK-Selbstverwaltung scheidet Dr. Volker Hansen jetzt aus dem Amt. Seit November 2005 vertrat er zunächst als alternierender Verwaltungs- und später Aufsichtsratschef die Arbeitgeberseite im AOK-Bundesverband.

Ralf Breitgoff im Gespräch mit
Dr. Volker Hansen und Knut Lambertin

Download MP3

Eindringlicher Impfappell des GKV-Verwaltungsrats

Corona-Impfstoff wird in eine Spritze aufgezogen.

(15.12.21) Angesichts der aktuellen Corona-Infektionslage und vor dem Hintergrund der Debatte um eine Impfpflicht in Deutschland hat sich der Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbandes (GKV-SV) direkt an alle gesetzlich Versicherten gewandt. "Lassen Sie sich impfen! Die Impfung ist die stärkste und wichtigste Waffe, die wir im Kampf gegen das Corona-Virus haben", unterstreicht das oberste Gremium des GKV-SV. Zugleich würdigt der Verwaltungsrat das große Engagement des medizinischen Personals: Die vielen Menschen in den Kliniken, Arztpraxen und in der Pflege leisteten "Großartiges".

mehr ...


Veranstaltungshinweise

17 bis 18. Februar

13. Hans-Böckler-Forum zum Arbeits- und Sozialrecht

Mehr dazu

22. bis 24. März 2022

Kongress Armut und Gesundheit

Mehr dazu

AOK erweitert mit Online-Coaches ihre Angebote für die Versicherten

Mit ihren innovativen Online-Coaches bietet die AOK für besonders belastete Zielgruppen schnelle und niedrigschwellige Hilfe im Netz - interaktiv, wissenschaftlich fundiert und für jeden Interessierten nutzbar. Unter Federführung des AOK-Bundesverbandes wird das Angebot der Online-Coaches Schritt für Schritt ausgebaut.

Köpfe

Detlef Lamm, Vorstandsvorsitzender AOK Hessen

... führt auch über den 31.12.2021 hinaus für weitere sechs Jahre die Geschicke der AOK Hessen. Der Verwaltungsrat bestätigte Lamm als Vorstandsvorsitzenden ebenso im Amt wie seinen Vize Dr. Michael Karner. Neu in den Vorstand berufen wurde Dr. Isabella Erb-Herrmann. Sie war bisher Bevollmächtigte des Vorstands.

Bernd Dreisbusch, Verwaltungsratsmitglied der AOK NORDWEST

... ist bei Nachwahlen zum Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbandes als Ordentlicher Versichertenvertreter der AOK gewählt worden. Dreisbusch ist Bezirksgeschäftsführer von ver.di Mittleres Ruhrgebiet und ist als Versichertenvertreter auch Verwaltungsratsmitglied  der AOK NORDWEST.

Frank Firsching, alternierender Verwaltungsratsvorsitzender der AOK Bayern

... hat als alternierender Vorsitzender des Verwaltungsrats auf Versichertenseite der AOK Bayern die Nachfolge von Matthias Jena übernommen. Jena war Ende Juni überraschend verstorben. Firsching ist Geschäftsführer in der DGB-Region Unterfranken und bereits seit 2005 Mitglied des Verwaltungsrats. Seit 2017 gehört er auch dem Aufsichtsrat des AOK-Bundesverbands sowie dem Verwaltungsrat des GKV-Spitzenverbands an..

Dulger - pr

... bleibt Präsident der ­Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Die Mitgliederversammlung sprach ihm einstimmig  für weitere zwei Jahre  das Vertrauen aus. Dulger ist seit dem 26. November 2020 ehrenamtlicher Präsident der BDA.


Leseempfehlungen

G+G digital 12/21

Bundesamt für Soziale Sicherung: Wächter im Kassen-Wettbewerb

Mehr dazu

G+G digital 12/21

Interview: „Der RSA bleibt ein lernendes System“

Mehr dazu


G+G digital 12/21

Selbstverwaltung im Gespräch: "Wir brauchen eine offene Fehlerkultur im Gesundheitswesen"

Mehr dazu

medico international

Covid-19: Pandemisches Systemversagen

Mehr dazu

Fragen und Antworten zur Selbstverwaltung

Die paritätische Selbstverwaltung ist ein konstitutives Element der gesetzlichen Krankenversicherung. Seit mehr als 135 Jahren übernimmt sie Aufgaben, die der Staat den Vertretern der Arbeitgeber und der Versicherten übertragen hat. Fragen und Antworten zur paritätischen Selbstverwaltung ...

 

Weitere Formen der Selbstverwaltung in Deutschland