vorlesen

Kongress im Mai: Krankenhaus-Qualität im Fokus

Foto: Röntgen im Krankenhaus

Das Thema "Qualität im Krankenhaus" steht im Mittelpunkt eines Kongresses, den der AOK-Bundesverband am 18. und 19. Mai 2017 zusammen mit der "Stiftung Initiative Qualitätskliniken" (SIQ!) in Berlin veranstaltet.Mit Beteiligung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) haben die Veranstalter ein spannendes Programm vorbereitet. Zentrales Thema des Kongresses ist die Umsetzung der Qualitätsagenda des Krankenhausstrukturgesetzes. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe wird dazu Stellung nehmen. Zudem ist zu dem Thema eine Podiumsdiskussion mit Dr. Francesco De Meo (Helios Kliniken), Lutz Stroppe (Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium), Cornelia Prüfer-Storcks (Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg), Thomas Reumann (Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft), Dr. Christof Veit (Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen) und Martin Litsch (AOK-Bundesverband) geplant. Mit dem KHSG will die Bundesregierung insbesondere den Aspekt Qualität als weiteres maßgebliches Kriterium in der Krankenhausplanung verankern. Mit einem Milliarden-Fonds sollen zudem die stationären Versorgungsstrukturen verbessert werden.

Darüber hinaus wird es im Programm unter anderem um die Themen Qualitätstransparenz, Patientensicherheit, Qualitätsmanagement und qualitätsorientierte Vergütung gehen - auch mit Blick auf internationale Erfahrungen. So wird Prof. Nikolas Matthes vom Department of Health Policy and Management in Baltimore über die wertbasierte Kostenvergütung in den USA berichten. Auch ein internationaler Vergleich von Peer-Review-Verfahren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz ist geplant. Referenten des WIdO werden über den aktuellen Stand des Verfahrens der Qualitätssicherung mit Routinedaten (QSR) berichten.

Die Veranstaltung "Qualität im Krankenhaus" steht  in der Tradition der Kongresse zum Qualitätsmanagement mit Routinedaten (QMR). Sie wurden in der Vergangenheit (zuletzt im Mai 2015) gemeinsam von der Initiative Qualitätsmedizin und vom AOK-Bundesverband organisiert. Die "Stiftung Initiative Qualitätsmedizin" ist das 2015 neu gegründete gemeinsame Dach der Initiative Qualitätsmedizin und der 4QD-Qualitätskliniken.de GmbH, die zusammen etwa 600 Kliniken in Deutschland vertreten.