vorlesen

293.205 Behandlungsfälle mehr ...

Zahl des Monats

18.10.17 (ams) ... als im Vorjahr verzeichneten die deutschen Krankenhäuser im Jahr 2016. Das entspricht einem Zuwachs von 1,52 Prozent im Vergleich zu 2015. Insgesamt zählte das Statistische Bundesamt (Destatis) 2016 rund 19,5 Millionen Behandlungsfälle.

Weitgehend unverändert blieb die durchschnittliche Verweildauer von 7,3 Tagen, ebenso die Bettenauslastung von bundesweit 77,9 Prozent. Die höchste Auslastung verzeichneten mit 79,9 Prozent die öffentlichen Häuser, die in Deutschland nahezu die Hälfte des Bettenkontingents stellen. Die freigemeinnützigen Kliniken nutzten ihre Kapazitäten zu 76,6 Prozent, die privaten kamen 2016 auf 74,9 Prozent. Nach den Krankenhausplänen vieler Bundesländer gilt eine Bettenauslastung von 85 Prozent als Maßstab für eine bedarfsgerechte Versorgung.


Zum ams-Politik 10/17