vorlesen

Das teuerste eine Prozent aller Arzneimittel wird immer teurer

ams-Grafik 2

18.10.17 (ams). Um mehr als das Vierfache hat sich innerhalb von zehn Jahren der Mindest-Bruttoumsatz des teuersten ein Prozent aller Arzneimittel erhöht. Obwohl dessen Anteil an den Verordnungen mit 0,15 Prozent im Jahr 2016 verschwindend gering ist, entfallen auf diese teuersten Medikamente 16 Prozent des gesamten Umsatzes.
 

Zum ams-Politik 10/17