vorlesen

ams-Politik 07/17

ams-Grafik 07/17: GKV-Ausgaben, 1. Quartal 2017

Die Qualitätsoffensive im Krankenhaus bleibt für die AOK auch in der nächsten Legislaturperiode eines der wichtigsten Handlungsfelder in der Gesundheitspolitik. Darüberhinaus fordern die elf AOKs und der AOK-Bundesverband in einem gemeinsamen Positionspapier zur Bundestagswahl im September 2017 mehr Spielräume für den Wettbewerb der Krankenkassen. Voraussetzung dafür sei die systematische, wissenschaftlich basierte Weiterentwicklung des Finanzausgleichs zwischen den Kassen. Auch beim Thema Digitalisierung drückt die AOK aufs Tempo, insbesondere beim Einsatz telemedizinischer Anwendungen.

Druck macht die AOK nach dem ersten Zuckerreduktionsgipfel in Sachen gesunde Lebensmittel. Dr. Kai Kolpatzik kritisiert im Interview mit dem AOK-Medienservice (ams) den Regierungsentwurf einer „Nationalen Strategie für die Reduktion von Zucker, Fetten und Salz in Fertigprodukten“.  Sie verfolge mehrere gute Ansätze, komme jedoch fast zu spät und formuliere keine verbindlichen Ziele, so der AOK-Präventionsexperte.