vorlesen

Oft mehr als genug

ams-Grafik: Polymedikation

13.04.17 (ams). Nahezu sechs von zehn pflegebedürftigen Menschen in Deutschland nehmen mindestens fünf verschiedene Wirkstoffe gleichzeitig. Das birgt aufgrund potenzieller Wechselwirkungen erhebliche Risiken. Die Universität Witten/Herdecke unterstützt hier gemeinsam mit AOK und WIdO Ärzte mit der Priscus-Liste. Sie enthält aktuell 83 Wirkstoffe, die für ältere Menschen potenziell ungeeignet sind und unter Umständen sogar gefährlich sein können.


Zum ams-Politik 04/17