Weltgesundheitsorganisation

Die WHO ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die als Koordinationsbehörde der Vereinten Nationen für das internationale öffentliche Gesundheitswesen zuständig ist. Aufgabenschwerpunkte sind die Unterstützung von Staaten der Dritten Welt beim Auf- und Ausbau leistungsfähiger Gesundheitsdienste, ein weltweiter Gesundheitswarndienst sowie die Förderung der medizinischen Forschung und die Bekämpfung von Erkrankungen, besonders mit Schwerpunkt auf Infektionskrankheiten wie z. B. Aids, Malaria und Grippe. Die wichtigsten Organe der WHO sind die Weltgesundheitsversammlung aller 193 Mitgliedsstaaten als Beschlussgremium und der Exekutivrat. Die WHO ist durch sechs Regionalbüros in aller Welt vertreten. Das Regionalbüro Europa hat seinen Sitz in Kopenhagen.

www.who.int

www.euro.who.int (Regionalbüro für Europa)