Haus- und fachärztliche Versorgung

Die ambulante vertragsärztliche Versorgung ist unterteilt in eine hausärztliche und eine fachärztliche Versorgung. Die hausärztliche Versorgung wird von Allgemeinmedizinern und Internisten ohne nähere Gebietsbezeichnung wahrgenommen. Der Einheitliche Bewertungsmaßstab (EBM) ist in haus- und fachärztliche Leistungen gegliedert mit jeweils eigenen Budgets. In der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung stimmen über die besonderen Belange der Haus- und Fachärzte jeweils nur die Vertreter dieser beiden Gruppierungen ab.

§§ 73, 87 SGB V