vorlesen

G+G-Blickpunkt – Der gesundheitspolitische Newsletter

Juli 2018

Titel: G+G-Blickpunkt 07/18

Die AOK-Familienstudie belegt schwarz auf weiß, wovor Mediziner seit Jahren warnen. Kinder in Deutschland bewegen sich zu wenig, sitzen zu viel – vorzugsweise vor Bildschirmen – und werden zu dick. Das Ausmaß allerdings ist bemerkenswert.

Wissenschaft und Fachleute warnen ebenso seit Jahren vor dem Pflegenotstand. Jetzt scheint das Thema so richtig angekommen zu sein. Drei Minister rufen eine „Konzertierte Aktion Pflege“ aus. Betroffene und Verbände sollen allesamt an einem Tisch nach Lösungen suchen.

Kurz vor der Sommerpause haben sich auch die Kassenärzte noch einmal in die gesundheitspolitische Debatte eingeschaltet. Mit einer Extra-Behandlungsgebühr wollen sie den überlasteten Notaufnahmen in den Krankenhäusern beikommen und ernten allerorten Kopfschütteln.

G+G-Blickpunkt 07/18

 

Ältere Ausgaben des G+G-Blickpunkts


 

G+G-Blickpunkt abonnieren