vorlesen

Dossierstempel

Patientenrechtegesetz

Das gilt für Krankenhäuser

  • Krankenhäuser sind verpflichtet, ein internes Risikomanagement- und Fehlermeldesystem einzuführen.
     
  • Dazu soll der Gemeinsame Bundessauschuss (GBA) bis zum 26. Februar 2014 die Mindeststandards festlegen. Zugleich soll der GBA die Anforderungen an einrichtungsübergreifende Fehlermeldesysteme bestimmen, damit entsprechende Vergütungszuschläge vereinbart werden können.
     
  • Die Krankenhäuser müssen außerdem ein patientenorientiertes Beschwerdemanagement einführen. Auch hierzu legt der GBA bis zum 26. Februar 2014 die grundsätzlichen Anforderungen fest. (Paragrafen 135 und 137 SGB V)


Zur Dossier-Übersicht