vorlesen

Testen Sie Ihr Aktivitätsverhalten

Entwicklung aus dem Gesundheitscoach

(jeweils bitte nur eine Antwort)

1. Betreiben Sie eine sportliche Aktivität (z.B. Wettkampfsportarten, Gesundheits- und Fitnesssportarten, Fun- und Natursportarten oder Kampfkünste)?

o Nein, keine sportliche Aktivität (0 Pkt.) → weiter mit Frage 4
o Ja, ich betreibe eine oder mehrere sportliche Aktivität(en) → weiter mit Frage 2

2. Wie häufig betreiben Sie diese sportliche(n) Aktivität(en)?

o Weniger als einmal pro Woche (0,5 Pkt.)
o Bis zu einer Stunde pro Woche (1 Pkt.)
o Ein bis zwei Stunden pro Woche (2 Pkt.)
o Zwei bis drei Stunden pro Woche (3 Pkt.)
o Drei bis vier Stunden pro Woche (4 Pkt.)
o Vier oder mehr Stunden pro Woche (5 Pkt.)

3. Wie intensiv ist Ihre sportliche Aktivität dabei in der Regel?

o locker und leicht (ohne Schwitzen und Kurzatmigkeit) (4 Pkt.)
o flott und zügig (etwas Schwitzen und Kurzatmigkeit) (6,5 Pkt.)
o hart und anstrengend (deutliches Schwitzen und Kurzatmigkeit) (9 Pkt.)

4. Sind Sie im Alltag körperlich aktiv (z.B. Treppen steigen, Fahrrad fahren, Spazieren gehen oder Gartenarbeit)?

o Nein, ich bin nicht/kaum körperlich aktiv (0 Pkt.) → Ende des Tests. Auswertung.
o Ja, ich bin körperlich aktiv → weiter mit Frage 5

5. Wie häufig sind Sie körperlich aktiv?

o Weniger als einmal pro Woche (0,5 Pkt.)
o Bis zu einer Stunde pro Woche (1 Pkt.)
o Ein bis zwei Stunden pro Woche (2 Pkt.)
o Zwei bis drei Stunden pro Woche (3 Pkt.)
o Drei bis vier Stunden pro Woche (4 Pkt.)
o Vier oder mehr Stunden pro Woche (5 Pkt.)

6. Wie intensiv ist Ihre körperliche Aktivität dabei in der Regel?

o locker und leicht (ohne Schwitzen und Kurzatmigkeit) (4 Pkt.)
o flott und zügig (etwas Schwitzen und Kurzatmigkeit) (6,5 Pkt.)
o hart und anstrengend (deutliches Schwitzen und Kurzatmigkeit) (9 Pkt.)

Auswertung:

Das Ergebnis errechnet sich folgendermaßen: (Pkt. Frage 2. * Pkt. Frage 3.) + (Pkt. Frage 5. + Pkt. Frage 6.)

Typ 1 (0-3,5): Sie sind noch nicht oder nur sehr selten aktiv. Steigern Sie Schritt für Schritt Ihre körperliche Aktivität auf 150 Minuten pro Woche mit mittlerer Intensität.

Typ 2 (4-7,5): Sie sind bereits etwas aktiv und auf einem guten Weg. Steigern Sie Schritt für Schritt Ihre körperliche Aktivität auf 150 Minuten pro Woche mit mittlerer Intensität und führen Sie zusätzlich einmal pro Woche muskelkräftigende Übungen durch.

Typ 3 (8-17,5): Gut! Sie sind bereits aktiv und auf einem guten Weg. Steigern Sie Schritt für Schritt Ihre körperliche Aktivität auf 150 Minuten pro Woche mit mittlerer Intensität und führen Sie zusätzlich zweimal pro Woche muskelkräftigende Übungen durch.

Typ 4 (18-26,5): Klasse! Sie sind bereits regelmäßig aktiv und tun viel für Ihre Gesundheit und Fitness. Für einen optimalen Nutzen steigern Sie Ihre körperliche Aktivität weiter auf 300 Minuten pro Woche mit mittlerer Intensität oder 150 Minuten mit höherer Intensität (bzw. eine Kombination). Führen Sie zusätzlich dreimal pro Woche muskelkräftigende Übungen durch.

Typ 5 (ab 27): Glückwunsch! Sie sind bereits sehr aktiv. Machen Sie weiter so!

Der Gesundheitscoach schlägt für jeden ermittelten Typ ein passendes, alltagstaugliches Coaching-Programm vor.

Zur Gesundheitscoach-Übersicht