vorlesen

Gesundheitsziele - Strategien für eine bessere Gesundheit

Berliner Gesundheitspreis 1998/99

Plakat: Berliner Gesundheitspreis 1998/99

Das Motto des Berliner Gesundheitspreis 1998 lautete "Gesundheitsziele - Strategien für eine bessere Gesundheitsversorgung". Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 100.000 Mark hat die Jury an neun Projekte vergeben. Mit der Wahl des Themas reagierten Ärztekammer Berlin und AOK nicht zuletzt auf die Renaissance der Debatte um Gesundheitsziele in Deutschland. "Wir müssen die Antwort darauf finden, ob Gesundheitsziele Wege aus dem Labyrinth der Gesundheitsversorgung aufzeigen können, ob sie der Politik mehr Orientierung geben, ob sie den Verantwortlichen im Gesundheitswesen bei ihren Entscheidungen helfen, ob die Patienten mit ihrer Hilfe optimal versorgt werden und nicht zuletzt, ob das Gesundheitswesen mit Gesundheitszielen insgesamt wirtschaftlicher wird", so der Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes, Dr. Hans Jürgen Ahrens.