vorlesen

Der Mensch ist unser Maß

Berliner Gesundheitspreis 1995/96

Plakat: Berliner Gesundheitspreis 1995/96

1995 haben die Ärztekammer Berlin, der AOK-Bundesverband und die AOK Berlin zum ersten Mal den Berliner Gesundheitspreis ausgelobt. Ziel der gemeinsamen Initiative von Kammer und AOK war es, innovative Modelle und zukunftsweisende Versorgungskonzepte auszeichnen, mit denen die Qualität und Wirtschaftlichkeit der gesundheitlichen Versorgung in Deutschland verbessert werden können. Das Motto des Wettbewerbs lautete "Der Mensch ist unser Maß". Mit ihrem Konzept trafen die Ausrichter ins Schwarze: Knapp 2000 Mal wurden die Ausschreibungsunterlagen angefordert, mehr als 300 Wettbewerbsbeiträge wurden schließlich eingereicht. Von Anfang an ging es beim Berliner Gesundheitspreis auch darum, kleineren innovativen Projekten ohne große Lobby eine öffentliche Plattform zu bieten. Bei der Preisverleihung stehen deshalb seit 1995 nicht nur die "Gewinner" im Vordergrund. Stets finden auch die Teilnehmer Erwähnung, die in die engere Wahl gekommen sind.