vorlesen

AOK-Schulmeister-Finale: Diese 17 Schulen wollen ein exklusives Festival mit MoTrip, Namika und Kayef gewinnen

Plakat AOK-Schulmeister 2017

(16.12.16) Mehr als 18.200 Schüler aus über 4.600 weiterführenden Schulen haben am AOK-Schulmeister Online-Quiz teilgenommen. Neben einem deutschlandweiten Wildcard-Gewinner hat sich pro Bundesland jeweils die punktstärkste Schule für die nächste Runde qualifiziert: In dieser treten jetzt die 17 Finalisten in einem Fernduell gegeneinander an, um das Exklusiv-Konzert von MoTrip, Namika und Kayef im Juni 2017 auf ihren Schulhof zu holen.

Auf www.aok-schulmeister.de konnten Schülerinnen und Schüler bis Mitte Dezember Fragen aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Sport, Bewegung und Fitness beantworten. Aus allen Teilnehmern wurden die 16 AOK-Schulmeister der Bundesländer und ein Wildcard-Gewinner ermittelt. Die 17 Finalisten werden im Frühjahr vom AOK-Schulmeister-Mobil besucht. Neben dem Wettkampfparcours, bei dem Schnelligkeit, Geschick, Teamgeist und Allgemeinwissen gefragt sind, erwartet die Schulen ein musikalischer Vorgeschmack auf den Hauptpreis: Coole deutsche Nachwuchsbands verwandeln die große Pause in ein Mini-Konzert. Wer bei dem Wettkampf die meisten Punkte sammelt, sichert sich den bundesweiten AOK- Schulmeister-Titel und kann dann im kommenden Sommer die drei deutschen Stars hautnah erleben.

Seit Freitag (16. Dezember) stehen die 16 AOK-Schulmeister aus allen Bundesländern sowie der Wildcard-Gewinner fest.

Die Finalisten:

  • Baden-Württemberg: Friedrich-Wöhler-Gymnasium, 78224 Singen
  • Bayern: Gymnasium Neustadt a. d. Waldnaab, 92660 Neustadt
  • Berlin: Sartre-Gymnasium, 12629 Berlin
  • Brandenburg: Louise-Henriette-Gymnasium, 16515 Oranienburg
  • Bremen: Schulzentrum Geschwister Scholl, 27568 Bremerhaven
  • Hamburg: Stadtteilschule Richard-Linde-Weg, 21033 Hamburg
  • Hessen: Ulrich-von-Hutten-Gymnasium, 36381 Schlüchtern
  • Mecklenburg-Vorpommern: John-Brinckman-Gymnasium, 18273 Güstrow
  • Niedersachsen: Gymnasium Salzgitter-Bad, 38259 Salzgitter
  • Nordrhein-Westfalen: Städt. Goethe-Gymnasium, 49477 Ibbenbüren
  • Rheinland-Pfalz: Gymnasium Edenkoben, 67480 Edenkoben
  • Saarland: Gesamtschule Marpingen, 66646 Marpingen
  • Sachsen: Oberschule Lichtenau, 09244 Lichtenau
  • Sachsen-Anhalt: Bismarck-Gymnasium, 39307 Genthin
  • Schleswig-Holstein: Dahlmannschule, 23795 Bad Segeberg
  • Thüringen: Staatliche Regelschule Wasungen, 98634 Wasungen
  • Wildcard-Gewinner: Städtisches Willibrord-Gymnasium, 46446 Emmerich am Rhein