vorlesen

Datenbank-/ Softwareentwickler (m/w)

Wissenschaftliches Institut der AOK

Fotomotiv: Tänzer

 


Arbeitgeber: AOK-Bundesverband
Standort: Berlin
Bewerbungsfrist: bis 14.08.2017
Fachbereich: WIdO
Abteilung: Qualitäts- und Versorgungsforschung
Beschäftigungsart: Vollzeit (ggf. Teilzeit möglich), befristet auf 2 Jahre

Vielfältige Aufgaben erwarten Sie

  • Aufbereitung empirischer Analysen auf Basis von Abrechnungsdaten der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Umsetzung wissenschaftlicher Analysepläne
  • Entwicklung und Betreuung von ETL-Prozessen
  • Organisation und Durchführung sicherer Datenübermittlungen an externe Forschungseinrichtungen
  • Programmierung und Weiterentwicklung von Datenbankstrukturen
  • Softwarequalitätssicherung und –dokumentation

Das bringen Sie mit

  • (Fach-)Hochschulabschluss in Informatik, Mathematik oder vergleichbare Qualifikation
  • Sicherer Umgang mit Massendaten und SQL-Datenbanken, wie z.B. ORACLE
  • Fundierte Programmiererfahrungen mit SQL, PL/SQL und Skriptsprachen wie Perl
  • Erfahrung im Umgang mit Statistiksoftware wie R wünschenswert
  • Idealerweise gute empirische Methodenkenntnisse sowie Know -how in deren Anwendung
  • Gute analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten

Das sind Ihre Vorteile

  • Sichere Perspektiven bei einem bedeutenden Arbeitgeber im Gesundheitswesen
  • Großer Gestaltungsfreiraum in Ihrer täglichen Arbeit
  • Vielfältige Chancen, Beruf, Familie und Privatleben zu vereinbaren

Die Stelle ist für Schwerbehinderte geeignet.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 14. August 2017 über unser Online-Bewerbungsformular.

Jetzt bewerben!

Kontakt

Christian Günster
Telefon (030) 346 46-21 28

Personalabteilung
Telefon (030) 346 46-21 73