vorlesen

Referent (m/w) Arzneimittel

Header: Stellenausschreibung Referent (m/w) Arzneimittel


 

Arbeitgeber: AOK-Bundesverband
Standort: Berlin
Bewerbungsfrist: 04.06.2017
Fachbereich: Versorgung
Abteilung: Arznei-, Heil- und Hilfsmittel
Beschäftigungsart: 30 Stunden pro Woche, befristet bis 31.08.2019

Vielfältige Aufgaben erwarten Sie

  • Mitwirkung an der Erarbeitung der fachlichen Grundlagen für eine Weiterentwicklung der effektiven und bedarfsgerechten Arzneimittelversorgung unserer Versicherten
  • Unterstützung und Beratung der AOKs in arzneimittelökonomischen, pharmazeutischen, pharmakologischen und sozialrechtlichen Themen
  • Fachliche Aufbereitung von Themen mit Arzneimittelbezug
  • Mitarbeit an und Leitung von themenbezogenen Fachprojekten
  • Teilnahme an Arbeitsgruppen und Gremien

Das bringen Sie mit

  • Pharmazeutischer Hochschulabschluss, idealerweise mit ökonomischer Zusatzqualifikation oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Vertrautheit mit sozialpolitischen, rechtlichen und arzneimittelökonomischen Zusammenhängen
  • Fundierte Kenntnisse des Arzneimittelmarkts
  • Idealerweise vertiefte Kenntnisse der evidenzbasierten Medizin
  • Praxiserfahrung, idealerweise im Umfeld der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Konzeptionelles und wettbewerbsorientiertes Denken
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Das sind Ihre Vorteile

  • Sinn- und verantwortungsvolle Aufgaben, mit denen Sie sich gut identifizieren können
  • Gestaltungsfreiraum in Ihrer täglichen Arbeit
  • Vielfältige Chancen, Beruf, Familie und Privatleben zu vereinbaren

Die Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 4. Juni 2017 über unser Online-Bewerbungsformular.

Jetzt bewerben!

Kontakt

Sabine Beckmann
Telefon (030) 346 46-26 59

Personalabteilung
Telefon (030) 346 46-21 73